Startseite > Retusche, Tutorials > Weihnachts-Giveaway

Weihnachts-Giveaway

Hallo zusammen und frohe Weihnachten euch allen :)!

Heute wollte ich euch zum Fest ein kleines Geschenk machen, vielleicht (hoffentlich) gefällt es ja dem einen oder anderen.

Es handelt sich nämlich um eine (ein wenig in der Größe reduzierte) PSD-Datei meines letzten Bildes „Fireplace“.

Leider musste ich die enthaltenen Smart Objekte rastern, da sonst die Größe noch einmal deutlich höher ausgefallen wäre und mein Speicherplatz begrenzt ist, aber trotzdem denke ich, dass es für manche ganz spannend sein könnte, sich die Datei einmal anzusehen, wenn euch interessiert, wie ich eigentlich arbeite oder euch einfach das Bild gefällt und ihr gerne wüsstet, wie es entstanden ist.

Bei Fragen zu der Datei stehe ich natürlich auch immer gerne zur Verfügung!

In diesem Sinne wünsche ich euch und euren Lieben noch ein frohes und geruhsames Weihnachtsfest und vorsorglich schon einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Hier also die PSD-Datei: Fireplace Blog.psd

Und damit ihr wisst, wie das Bild überhaupt aussieht, falls ihr es noch nicht kennt, hier noch einmal das Bild:

Advertisements
Kategorien:Retusche, Tutorials
  1. 24. Dezember 2012 um 17:24

    Hallo Jonas,

    vielen Dank! Ich habe gleich mal wieder etwas interessantes dazugelernt: Um die Farbe anzugleich, wie zum Beispiel bei der Haut, hast Du eine Gradient Map verwendet. Mußte ich gleich mal Googlen. Hier zum Beispiel wurde das dann ein wenig Kontrovers diskutiert: http://www.modelmayhem.com/po.php?thread_id=519134. Hier hab ich dann ein Tutorial gefunden: http://psd.fanextra.com/tutorials/professional-photo-retouching-for-perfect-skin/. So ganz hab ich Gradient Maps wohl noch nicht verstanden. Wohl aber wie sie angewendet werden. Vielleicht wäre das ja auch mein ein Tutorial für Dich Wert.
    Ich wünsche Dir schöne Weihnachten und hoffe auch weiterhin auf Deine extrem lehrreichen Tutorials.

    • 25. Dezember 2012 um 11:00

      Hallo Alexander,

      danke für deinen netten Kommentar, freut mich, dass etwas neues für dich dabei war :)!
      Gradient Maps (Verlaufsumsetzungen) sind definitiv ein spannendes Thema, gerade auch, weil sie ein wenig kontrovers diskutiert werden teilweise (um allerdings ein wenig der Spannung vorweg zu nehmen: Das Argument von Mistletoe ist zwar korrekt, allerdings in der praktischen Anwendung für mich eher weniger interessant, da es meine Absicht ist, Hautfarben anzugleichen und dadurch die natürliche Variation zu verringern. Mit geringer Deckkraft kann man sie daher meiner Meinung nach sehr gut nutzen, man sollte es nur wie immer nicht übertreiben!).
      Ich kann gerne auch bald mal einen Artikel zu dem Thema schreiben oder ggf. ein Video erstellen, da muss ich aber gucken, wann sich wieder ein wenig Zeit finden lässt ;).

      LG,
      Jonas

  2. alexklotz
    24. Dezember 2012 um 22:27

    merci, Frohe Weihnachten, ein Gutes Neues Jahr.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s